top of page

Kennst du den Unterschied zwischen Copywriting und Storytelling?

Ganz schön verwirrend, die vielen Begriffe für Menschen, die Texte schreiben. Das kann ich verstehen und ertappe mich manchmal selbst, wie ich mich als Werbetexterin vorstelle. Der deutsche Urbegriff für Schreibende aus der Werbung.


Doch unsere Welt ist komplexer geworden. Marketing und Zielgruppen eben auch.


»Atemfrisch mit jedem Zisch«


von ODOL Mundspray, beamt dich sicher zurück in die 1980er - aber nicht in den nächsten Drogeriemarkt. Deshalb gibt es neben all den Charlies*, die Emotionen in Werbejingles vertonen, Menschen wie mich. Ich verwandele einfache Wörter in fühlbare Storys. Geschichten, die dich dazu verführen, weiterzuklicken und womöglich: zu kaufen. 😳


STORYTELLING


Ups, jetzt ist es raus. Ich sitze buchstäblich neben dem Leser, während er vom Interessenten zum Kunden wird. Ich beobachte ihn ganz genau, sehe, was er trägt und welches Parfum er nutzt. Ob auf seinem Schreibtisch Bilder seiner Familie stehen und mit welchen Statussymbolen er sich schmückt.


In der Ecke entdecke ich einen Golfsack und an der Wand ein Regal mit mehreren Büchern über Persönlichkeitsentwicklung. Er ist ein Visionär. Ein Chancengeber.


Am Armgelenk trägt er eine zeitlose Uhr, ich tippe auf ein Erbstück. Vielleicht von seinem Vater oder Großvater - auf jeden Fall von jemandem, an den er jeden Tag denken möchte. Menschen sind ihm wichtig.


Er räuspert sich kurz. Merkt er meine Anwesenheit? Routiniert greift er rechts neben seinen Rechner, dort, wo ein dampfender Becher Kaffee auf ihn wartet. Bevor er trinkt, schnuppert er am Tassenrand. Ein kleines Lächeln umspielt seine Mundwinkel. Ah! ER liebt Kaffee. Ich übrigens auch. Beim ersten Schluck schließt er kurz die Augen, das kräftige Aroma kitzelt seine Nase. Ich wusste es: Er ist ein Genussmensch.





COPYWRITING


🌟 Du hast bis hierher gelesen.


👉 Du warst inmitten der Geschichte.


👨💼 Du hast einen Mann in Führungsposition gesehen, zwischen vierzig und fünfzig Jahren.


👨💼 Du willst wissen, wie es weitergeht?


➡️ Hier kommt die Fortsetzung.


Das ist Storytelling und Copywriting.

Beim Storytelling geht es darum, Geschichten zu erzählen, die den Leser in den Mittelpunkt stellen. Es geht um emotionale Verbindungen, Vertrauen und gute Gefühle. Ich erzähle dir eine Geschichte, die du fühlen kannst und mit der du dich bestenfalls identifizierst. 

Storytelling ist leises Marketing.

Copywriting  ist lauter. 


Hier geht es darum, überzeugende Texte zu erstellen, die dich dazu bewegen, eine bestimmte Handlung auszuführen. Wie zum Beispiel einen Kauf oder das Ausfüllen eines Formulars.


Mit überzeugenden Argumenten, emotionalen Auslösern und klaren Handlungsaufrufen lenke ich deine Aufmerksamkeit und Interesse in die Richtung des CTAs (Call-to-Action -> meist ein Button mit Handlungsaufforderung).


Fazit:


Copywriting und Storytelling verhalten sich wie Instrumente und Gesang - sie funktionieren einzeln, aber in Kombination sind sie überwältigend.


Ich hoffe, du hast jetzt einen besseren Durchblick im Textmarketing. 

Wenn du weitere Fragen hast - frag geradeheraus. 


Wenn du eine Texterin suchst, die deine Interessenten textsicher zu Kunden macht: 



_____________________________________________________________________________________

*leichtlebiger Werbejingle-Komponist Charlie Harper aus der US-Sitcom Two and a half man

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

OFFLINE

Comentarios


bottom of page