top of page

Probleme vs. Lösungen

#gedankenkaffee von Mandy

In den letzten Tagen habe ich oft von all den Dingen gehört, die nicht funktionieren. Die nicht gut sind. Wie, habe ich dann gefragt, müsste es sein, damit du dich wohl fühlst? Damit es besser wird. Ich habe mein Gegenüber gefragt und ich habe mich gefragt.

Oder klagen wir zu oft auf hohem Niveau? Was würde denn passieren, wenn wir die Scheuklappen abnehmen und uns darauf konzentrieren, die Dinge besser zu machen? Sie für uns selbst besser zu gestalten. Einen anderen Weg zu gehen. Natürlich braucht manches Zeit. Natürlich ist es nicht immer einfach. Und trotzdem ist dieser kleine, feine Alltag, dieses einfache Leben, so unendlich viel wert. Und es ist wert, es zu leben.

Wir hatten für dieses Jahr einen Camper-Urlaub geplant. An die französische Atlantikküste. Mit Kind und Hund. Wird nix. Wegen Corona. Dafür machen wir‘s uns im Garten muckelig. So richtig. Kind und Hund ist’s egal wo wir sind. Hauptsache zusammen.

Ich hatte gute Aussichten auf einen Job in einem Verlag. Wurde nix, wegen Corona. Dafür ist das Heute entstanden. Wege gibt es viele. Man muss nur schauen, wohin sie führen. Dahin wo Licht ist oder wo Schatten wächst.

Wofür entscheidet du dich heute? Welchen Weg gehst du lieber? Suchst du Probleme oder findest du Lösungen?

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page